Wenn man in der Deutschschweiz davon spricht, dass man ein Spengler ist und auch mit Isolationen arbeitet, dann löst das oftmals Verwirrung aus. Der Grund hierfür ist sprachlich bedingt. Beim Wort „Spengler“ denken die meisten Menschen nämlich an Wasserrohre und insbesondere an die Mitmenschen, die unser Haus bei Wasserrohrbrüchen davor bewahren, ganz geflutet zu werden. Das ist jedoch falsch! Heute bezeichnet man diesen Beruf als Sanitärinstallateur. Den Spengler gibt es noch immer – er führt am Haus aber andere Arbeiten aus. Was genau, das erklären wir Ihnen in den nächsten Zeilen. […]